Krankenhäuser Spezielle Orte

Tauchunfall und Druckkammer

In Österreich gibt es aktuell nur in Graz eine Druckkammer mit gesicherter 24-Stunden-Dienstbereitschaft für die hyperbare Sauerstofftherapie.

In der Großdruckkammeranlage am LKH Graz werden sowohl ambulante Patienten mit konservativen Indikationen, als auch stationäre Patienten aller Pflegestufen bis hin zu vollintensivierten Patienten behandelt.

Für Notfälle aus dem gesamten Bundesgebiet ist eine 24-Stunden Rufbereitschaft eingerichtet, die eine Betriebsbereitschaft der Anlage innerhalb von 20 Minuten ab Alarmierungszeitpunkt gewährleistet. Pro Jahr erfolgen mehr als 1000 Kompressionen.

Die Alarmierung und Abwicklung von Transporten dorthin erfolgt durch 144 Notruf NÖ.

 

Ein Verzeichnis von Druckkammern im deutschsprachigen Raum findet man HIER

Infos zu Tauch- und Überdruckmedizin findet man HIER

Advertisements