Ärztenachtdienst 141

Wie funktioniert das Login-Portal?

Der Zugang zum geschützten internen Arztbereich funktioniert analog einer Telebankinglösung oder der Handysignatur. Einfach auf unserer Webseite www.141.at rechts oben auf Login klicken und Ihre Handynummer eingeben. Das System schickt Ihnen als SMS einen „Token“, den Sie dann eingeben und schon sind Sie drinnen …

Im Portal können Sie dann zum Dienst eintragen, die Online-Dokumentation erledigen, Ihren Kontostand abfragen und die Abrechnungen ansehen, Bestätigungen abrufen und vieles mehr …. papierlos und unbürokratisch online.

Wie kann man sich zum Dienst eintragen?

Ähnlich wie in einem Hotelbuchungssystem kann man seine Dienste ganz einfach per Mausklick auswählen, indem man auf einen freien Dienst klickt.

Dienstliste
Symbolbild der Dienstliste

Man kann ganz einfach den Sprengel wechseln, Dienste kombinieren und sieht schlußendlich auch sofort, wieviel Bereitschaftspauschale an diesem Tag in diesem Sprengel ausbezahlt wird.

 

Warum eine Online-Dokumentation?

Nach der Visite wird online via Web oder Smartphone kurz die Tätigkeit dokumentiert.

Jede durchgeführte Visite oder Behandlung muss im geschützten internen Login-Portal fertig bearbeitet werden. Das dient einerseits der Dokumentation und ist andererseits für die Abrechnung der Visite bzw. Behandlung nötig.

Die Online-Dokumentation ist aber mit wenigen Klicks rasch erledigt und erspart bzw. ersetzt den früher nötigen „Papierkrieg“. Sie brauchen keinerlei Zettel mehr auszufüllen und keine Formulare an uns senden! Je schneller Sie die Online-Dokumentation ausfüllen desto rascher bekommen Sie Ihre Vergütung ausbezahlt.

Wie funktioniert die Online-Dokumentation?

Loggen Sie sich im System ein und wählen Sie nach erfolgreichem LOGIN den Menüpunkt Eventbearbeitung. Sie bekommen nun die noch zu bearbeitenden Events dargestellt und können diese durch einfaches Anklicken öffnen.

eventhilfe1
Einfach auf einen Event Klicken um ihn zum Bearbeiten zu öffnen (rot=noch offen; gelb=Bearbeitung begonnen; grün=fertig bearbeitet)

 

Was muss ich wie eingeben?

1.) Wählen Sie zuerst die Art der Leistung (Telefonat, Visite oder Ordination) aus

eventhilfe3a
Art der Leistung auswählen

2.) Die Patientendaten, die Infos der Leitstelle und jene des Telefonartes sind hier schon fertig hinterlegt. Sie müssen nur mehr die Diagnose, die getroffenen Maßnahmen und etwaige Besonderheiten ergänzen.

eventhilfe2
Diagnose, Maßnahmen und Besonderheiten ergänzen

3.) Schliessen Sie den Event ab. Fertig …

eventhilfe3b
Event abschliessen

 

Kann ich die Patientendaten auch ändern?

Ja, sowohl Patientendaten als auch der Hausarzt können geändert oder ergänzt werden. Klicken Sie dafür einfach auf das Symbol rechts ..

eventhilfe4
Änderung von Patientendaten oder Hausarzt

Kann ich auch selbst einen neuen Event anlegen?

Ja, das ist nötig, wenn Sie direkt von einem Patienten kontaktiert werden oder auch wenn Sie vor Ort mehrere Patienten behandeln. Dazu einfach rechts oben auf den Button klicken. Daneben befindet sich auch der Hilfe-Button, der jederzeit die Erklräungsseite aufruft.

eventhilfe5
Neuen Patienten anlegen

Wie findet man den Hauptversicherten, wenn ein Patient mitversichert ist?

Für die Abrechnung ist der sogenannte Hauptversicherte maßgeblich. Beim Anlegen oder Bearbeiten eines Events wird bei der Eingabe der Sozialversicherungsnummer kontrolliert, wer der Hauptversicherte ist und dieser muss dann auch ausgewählt werden.

Kann man Patienten erfassen, die nicht in Österreich sozialversichert sind?

eventhilfe7Ja, Sobald keine Sozialversicherungsnummer eingegeben wird, erscheint bei der Verifizierung ein entsprechendes Auswahlfeld.

Hier bitte gegebenenfalls „kein Ö-Staatsbürger“ auswählen und so wie angegeben alle verfügbaren Daten (bei EU-Bürgern die Daten der EKVK-Karte, ansonsten ev. Zusatzversicherungen / Name / Anschrift / AIS-Zahl bei Asylwerbern) bei den Bemerkungen angeben.

Nur so ist sichergestellt, dass diese Visite auch mit der Krankenkasse abgerechnet und umgehend an Sie überwiesen werden kann.

 

Advertisements