Paperless Event

Fragen&Antworten

Führt Notruf NÖ die Abrechnungen der Events durch?

Nein, wir übermitteln einen fertig verrechenbaren Datensatz an die jeweilige Rettungsorganisation. Die Transportkostenverrechnung bleibt als Tätigkeit in der ausschließlichen Verantwortung bei den Rettungsorganisationen selbst. Wir liefern die Daten um eine vollautomatische elektronische Verrechnung mit den Kostenträgern zu ermöglichen.

Wir lange kann man Events in LeoDok bearbeiten?

Grundsätzlich sechs Monate über die Webansicht und 24 Stunden über ESAPP. Sobald die verrechnungsrelevanten Daten aber vollständig gespeichert sind und der Event von uns an die Rettungsorganisation zur Verrechnung übermittelt wurde, ist die Eingabe aber gesperrt und die Daten können nur mehr angesehen werden.

Was bedeuten die unterschiedlichen Farben in der Eventübersicht?

Paperless Liste.png

  • Rot: Die Dokumentation wurde noch nicht begonnen
  • Gelb: Die Dokumentation wurde begonnen, es gibt aber noch fehlende Information.
  • Grün: Alle mindestens erforderlichen Felder sind befüllt.

Was tun, wenn aktuell keine oder nur schlechte Internetverbindung besteht?

Alle Datenabfragen wie z.B. die Versicherungsnummer brauchen eine aktive Internetverbindung. Sollte diese Verbindung aber gerade unbrauchbar sein, einfach den Standort ändern und die Dokumentation ein paar Minuten später, z.B. während der Fahrt machen.

Muss man spezielle SIM-Karten oder bestimmte Netzbetreiber für LeoDok nutzen?

Nein, es kann in den iPads (LeoDOk) oder Handys (ESAPP) jeder beliebige Internetzugang und damit auch Netzbetreiber genutzt werden. Einfach den in der jeweiligen Region besten/passenden/günstigsten selbst auswählen und kaufen.

Wie kann ein iPad zu einem bestimmten Fahrzeug zugeordnet werden?

Die iPads werden bei der Auslieferung durch Notruf NÖ einer Bezirksstelle/Gruppe zugeordnet. Innerhalb dieser kann das iPad beliebig auf ein Fahrzeug angemeldet werden, das passiert direkt in der APP.

.. und was ist mit der Sanitäterdokumentation?

Die Dokumentation von Notarzteinsätzen läuft ja bereits seit Jahren über unser System notarztdoku.at. In weiterer Folge soll im Laufe der zweiten Hälfte des Jahres 2018 auch die Papier-Sanitäterdokumentation durch die Doku-APP LeoDok ersetzt werden.