Alarmierung

Was ist eine sogenannte Alarmausweitung und was ist dabei zu beachten?

Die auf das Fahrzeug angemeldete Mannschaft erhält die Alarmierung bzw. ESAPP oder einen Alarmcall auch auf das private Handy und auf private Pager.

Diese Alarmausweitungen dienen aber nur der primären Alarmierung der Mannschaften. Die gesamte weitere Kommunikation wie auch der Stornos, Urgenzen und dergleichen erfolgen nach durchgeführter Alarmierung nur mehr auf die primären Fahrzeugerreichbarkeiten und nicht mehr über die Alarmausweitungen. Jede Mitteilungen würde dann ja auf x Geräten aufscheinen und den Einsatz mehr behindern und stören als es nützen würde.

Voraussetzung für die Alarmausweitung

Die Alarmausweitung hängt an der Pageralarmierung und ist daher nur für jene Ressourcen verfügbar, die mit einem Pager ausgestattet sind. Ohne Fahrzeugpager keine Alarmausweitung!