Impfung

Impfung ohne Termin

Um sich eine Impfung ohne Termin „abzuholen“ gibt es in Niederösterreich zahlreiche ganz unkomplizierte Möglichkeiten für alle Personen, die ihren Wohnsitz in Niederösterreich haben. Durchgeführt werden sowohl Erst- als auch Zweitstiche und natürlich auch Auffrischungsimpfungen.

Was muss man zum Impfen ohne Termin mitbringen?

Wie bekommt man seine zweite Teilimpfung?

Im Rahmen der Erstimpfung können Sie direkt vor Ort beim Impfbus gleich Ihren Zweitimpfungstermin ausmachen, beachten Sie dabei den vom Hersteller empfohlenen Abstand zwischen den beiden Teilimpfungen von 21 bis 42 Tagen.

Welcher Impfstoff wird wo verimpft?

Das steht bei der jeweiligen Terminankündigung dabei, es werden grundsätzlich die Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und Moderna verwendet.

Kann man auch für eine Zweitimpfung oder Drittimpfung spontan vorbeikommen?

Es werden primär Erstimpfungen durchgeführt, bitte auch alle bereits regulär gebuchten Impftermine einhalten. Natürlich sind aber auch Zweitimpfungen oder Auffrischungsimpfungen möglich.

Erstimpfungen erhalten auch Personen, die bereits genesen sind (Voraussetzung: vollständige Genesung und mindestens vier Wochen Abstand zwischen positivem PCR-Testergebnis und Impfung)