Impfung

Impfung: Vorregistrierung für Novavax

Alle Personen mit Hauptwohnsitz in Niederösterreich können sich vorab für eine freiwillige Corona-Schutzimpfung mit dem Impfstoff Novavax vormerken. Novavax ist ein proteinbasierender Impfstoff und für den Einsatz bei Personen ab 18 Jahren zugelassen. Wir erwarten erste Lieferungen dieses Impfstoffes frühestens Ende Februar.

Achtung: Das ist keine Anmeldung für einen Impftermin !! Durch Ihre Vorregistrierung bekommen Sie aktuelle Informationen via Email, sobald man in Niederösterreich einen konkreten Impftermin mit dem Impfstoff Novavax buchen kann, auch wann und wo geimpft wird.


Häufige Fragen zu Novavax

Wann kann man mit den ersten Novavax-Impfterminen rechnen?

Das Gesundheitsministerium hat uns erste Lieferungen in kleiner Anzahl für Ende Februar angekündigt. Sofort nach dem Eintreffen des Impfstoffes starten wir mit den ersten Novavax-Impfungen.

Aus wie vielen Teilimpfungen besteht eine Immunisierung mit Novavax?

Novavax ist ein proteinbasierter Impfstoff, der zwei Teilimpfungen im Abstand von 21 Tagen verlangt. Es gibt keine Zulassung für eine 3. Dosis und auch nicht für die Impfung von Schwangeren.

Wo wird der Impfstoff Novavax verimpft werden? 

Auf Grund der zu Beginn sehr kleinen Mengen werden wir Novavax in Niederösterreich zu Beginn nur in Impfzentren und nur mit gebuchtem Termin verimpfen. Sobald größere Mengen zur Verfügung stehen wird es Novavax auch in den anderen Impfstellen in gewohnter Weise geben.

Wie wird Novavax in Niederösterreich eingesetzt?

Wir werden Novavax für die Grundimmunisierung von bisher Ungeimpften verwenden (1. und 2. Teilimpfung)

Welche Impfreaktionen sind bei Novavax zu erwarten?

Im wesentlichen die “typische Impfreaktionen” wie Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Schmerzen an der Injektionsstelle …. genau Informationen publizieren wir, sobald sie uns im Detail vorliegen.

Häufige Fragen zur Vorregistrierung

Ich kann das Formular nicht absenden …

Es kann daran liegen, dass entweder die Sozialversicherungsnummer nicht korrekt eingegeben (Feld muss grün umrandet sein) wurde oder bei der Email Adresse ein Fehler unterlaufen ist. Bitte überprüfen Sie die Eingaben. Die Registrierung ist dann erfolgt, wenn Sie die Bestätigungsseite sehen. Sollte bis zum folgenden Tag auch kein Email einlangen, ist bei der Eingabe der E-Mail-Adresse vermutlich ein Fehler geschehen.
Versuchen Sie daher bitte, sich erneut anzumelden und eventuell einen anderen Browser zu verwenden (Edge, Google Chrome, Firefox, …).

Ich habe die falschen Daten eingegeben …

Bitte registrieren Sie sich einfach mit den korrekten Daten einfach nochmal. Eine Kontaktaufnahme via Telefon bzw. Email ist nicht erforderlich!

Ich habe keine Registrierungsbestätigung bekommen …

Bitte prüfen Sie Ihren Spam-Ordner oder direkt in der Weboberfläche Ihres Email-Anbieters. Wenn das Problem weiter besteht, bitte verwenden Sie einen anderen Email Anbieter (zB gmail, …)

Ich habe keine E-Mail-Adresse oder brauche Hilfe bei der Registrierung …

Wenden Sie sich bitte an eine Vertrauensperson. Ist das nicht möglich, hilft Ihnen Ihre Wohnsitzgemeinde gerne weiter.