LeoDok

LeoDok für COVID-Tester

Um die COVID-Tester optimal bei ihrer Aufgabe zu unterstützen, können alle „COVID-Sample“-Einsätze voll digital abgearbeitet werden.

Über ESAPP und LEODOK werden die Daten der zu testenden Person bestätigt und gegebenenfalls ergänzt. Es genügt der Proben-Code-Aufkleber am Röhrchen – sobald dieser digital gescannt und gespeichert wurde, ist alles fertig und auch kein Probenbegleitschein notwendig.

Immer doppelt sicherstellen, dass der richtige Code zur richtigen Person erfasst wurde.

Der Proben-QR-Code kann direkt mit der Handykamera oder der Kamera des iPads gescannt und damit automatisch verbucht werden.

Wichtig ist, auch dem Patienten einen (identen) QR-Codekleber zu übergeben. Der Patient kann mit seinem QR-Code (darum bekommt er auch einen Aufkleber) auf www.144.at/ergebnis das Testergebnis selbst abrufen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Für das Proben-Code-Scannen gibt es vier Möglichkeiten:

  1. ESAPP-Personal: Einsatz öffnen, dort findet sich dann ein „Barcode scannen“
  2. LEODOK-Doku-iPad: In der Einsatzübersicht, Einsatz anklicken und auf „Sample-Code scannen 🦠🦠🦠“
  3. LEODOK-Doku-iPad: Einsatzdokumentation öffnen dann auf dem Tab „COVID-Sample“ und auf „QR Scannen“
  4. LEODOK-allgemein: Eine manuelle Eingabe eines Proben-Codes ist immer möglich

Bei Dienstbeginn bitte sicherstellen, dass das Doku-iPad dem richtigen Fahrzeug zugewiesen ist. Wenn nicht, dann das „Gerät abmelden“ und das richtige Fahrzeug wählen.