LK Mistelbach

Normale Zufahrtsmöglichkeiten
  • Sämtliche Erwachsene Personen mit Verdacht auf eine infektiöse Erkrankung
    • Über die Infektionsseite der Abteilung 20/Aufnahmestation (links vom normalen Zugang nach dem Lichthof, bitte Glocke betätigen)
  • Bei Kindern nach telefonischer direkter Rücksprache mit den diensthabenden Ärzten (m/w)
    • Übergabe/Übernahme im Infektionswarteraum rechts des Haupteinganges
  • An den beiden Zutrittspunkten Haupteingang und Rettungszufahrt wird jeweils Security- bzw. hauseigenes Personal die Kontrollen durchführen.
  • Eine entsprechende Rückführung der Klinikwegweiser und Beschilderungen ist im Gange
  • Da im Rahmen der Triagierung eine Selbstauskunft in Form eines beantworteten Fragebogens jeder Patientin/jedes Patienten benötigt wird, bittet das LK Mistelbach den Rettungsdienst und die Fahrtendienste um Unterstützung der gemeinsamen Patienten bei der Erhebung der benötigten Informationen, wenn sie zum Ausfüllen des Bogens selbst nicht in der Lage sind
  • Eine Verpflegung im Personalspeisesaal für externe Personen ist bis auf Widerruf weiterhin untersagt
  • Die Regelungen bezüglich der Zutrittsbeschränkung von Begleitpersonen und das generelle Besuchsverbot für stationäre PatientInnen bleiben aufrecht