Funk - TETRA Technikupdates

TETRA-Codeplug-Update 2020/2021

Grundsätzliche Änderungen im Codeplug

Sämtliche “geschichtlich bedingte” Codeplugs werden zusammengefasst und daraus eine neue einheitliche Version erstellt. Neben zahlreichen nicht nennenswerten kleinen Anpassungen, wurden folgende Änderungen durchgeführt:

  • Neues Startlogo für jede Organisation als sofort sichtbares Zeichen für den jeweils aktuellen Programmierstand
  • TMO Gruppen und Ordnerstruktur geordnet, alle Bundesländer und BOS landesweit überarbeitet
  • DMO-Ordner Rettung nach ganz oben verschoben
  • Zahlreiche Gruppen sortiert, neue hinzugefügt und teilweise falsch hinterlegte GSSI korrigiert
  • Neue bundesweite BOS-Gruppen werden installiert
  • Neuer Hauptordner „DISPOZONEN“ an oberster Stelle
    • ersetzt den ehemaligen Favoritenordner „[ + R K N Ö + ]“ (analog bei ASBÖ, SMD und JUH)
    • beinhaltet Gruppen vom ehemaligen Ordner „+ R K N Ö +“ (analog bei ASBÖ, SMD und JUH)
  • Menüstruktur überarbeitet für Version BASIC und ADVANCED
  • Dauerhaftes Scannen der BOS-NOE Gruppe wieder deaktiviert
  • Tastenbelegungen teilweise leicht angepasst
  • Neue Funktionen hinzugefügt
    • MAYDAY
    • Tarnmodus-Aktivierung per Tastendruck
    • Dynamische Gruppenbildung „forced DGNA“ für autonomes Umschalten überarbeitet
    • GPS-Parameter optimiert (in Zusammenarbeit mit TETRON)
  • Displayanzeige bei allen Handfunk von 4 Zeilen auf 3 reduziert, da die neue Generation ein kleineres Display hat und nur 3 Zeilen darstellen kann – damit sind die Handfunk wieder ident
    • „BOS Austria“ wurde in Zeile 1 entfernt (da es sowieso nur ein Netz in Österreich gibt)
    • neu Zeile 1: Ordner
    • neu Zeile 2: Gruppe
    • neu Zeile 3: Status
    • Fahrzeugfunkgeräte haben nach wie vor die 4 Zeilen, da das Display groß genug ist
  • Adressbuch überarbeitet (teilweise fix hinterlegte NNÖ-Dispofunkgeräte wieder gelöscht)
  • Hintergrundbild im standby bei Handfunk deaktiviert, dafür wird nun sinngemäß wie beim Fahrzeugfunk Ordner+Gruppe+Status angezeigt (ohne Hintergrundbeleuchtung beim Handfunk)
  • GPS bei Version BASIC aktiv, GPS und Scannen (ohne reinsprechen) bei ADVANCED bedienbar
  • Ordner RK G&K auf RK NOE GEM umbenannt (analog diverse Ordner bei ASBÖ, SMD und JUH in den neuen Codeplug adaptiert)
  • Ordner Ambulanz NÖ auf VERA NOE umbenannt
  • Scanlisten 1-5 bei ADVANCED hinzugefügt
  • Favoritenordner bei ADVANCED hinzugefügt
  • Sprechgruppe RKNOE-HUNDE im Ordner RK NOE GEM wieder eingeblendet (bei den Funkgeräten vom RK)
  • Statusliste im Menü bereinigt
  • Ordner RD NOE und BOS NOE auch als Unterordner bei den Bundesländer-Ordnern hinzugefügt
  • Drehknopf in allen Ordnern blättert fortlaufend im Kreis (und stoppt nicht mehr bei der letzten Gruppe)

Im Zuge des landesweiten Updates wird auch bei allen Funkgeräten die GPS-Lizenz eingespielt, welche bis dato diese Funktion noch nicht aktiviert hatten. Es werden im “RD-Betrieb” von uns aus Sicherheitsgründen nur mehr Geräte mit GPS-Ortungsmöglichkeit zugelassen.