Testung

Regelmäßige Testungen – Info für Gemeinden

Breites und regelmäßiges Testen der Bevölkerung ist eine wichtige Grundlage, um Infektionsketten zu unterbrechen und ein sicheres Öffnen einzelner Bereiche des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens nach dem derzeitigen Lockdown zu ermöglichen.

Um Bürgerinnen und Bürger kostenlos und möglichst einfach Test-Möglichkeiten zu bieten, soll ab 25. Jänner landesweit die Möglichkeit geschaffen werden, regelmäßig einen Antigen-Test durchführen zu lassen und eine Bestätigung für die Durchführung eines Tests zu bekommen. Damit können Bürgerinnen und Bürger auch Testzertifikate für das „Eintrittstesten“ erlangen.

Was ist der Vorteil, wenn Gemeinden weiterhin Testungen anbieten?

Kleinere, lokale Teststraßen im Bereich der Gemeindeämter oder anderer für alle zugänglichen Stellen in regelmäßigen Abständen anzubieten. Vor allem unter der Prämisse, dass dann wieder ein Teil des öffentlichen/Vereins- und Eventlebens starten kann, wäre diese vor Ort Versorgung ein wichtiger Beitrag und sicherlich auch im Interesse vieler Gemeinden. Letztlich ist auch die „Motivierbarkeit“ der Bevölkerung bei einer „Wohnortnahen Versorgung“ so sicherlich noch besser gegeben.

Es ist ein toller Service der Gemeinde für jene Bürger die Testen müssen und vor allem auch für jene, die testen wollen!

Gibt es fixe Vorgaben wann die Tests angeboten werden sollten?

Nein, es gibt keine Vorgaben. Mitmachende Gemeinden können selbst entscheiden, wann sie das tun wollen. Wichtig ist die Regelmäßigkeit der angebotenen Testungen, damit es für die Bürger planbar ist.

  • Jeden Montag und Donnerstag von 9 bis 14 Uhr
  • Jeden Dienstag von 8 bis 12 und 14 bis 18 Uhr
  • usw usw

Optimal ist es, wenn sich die Gemeinden eines Bezirkes so abstimmen, dass nach Möglichkeit nicht alle gleichzeitig, sondern über die Woche verteilt die Testung anbieten.

Wann starten die regelmäßigen Testungen?

Ab Montag den 25. Jänner beginnen wir, wobei es auch kein Problem darstellt, wenn Gemeinden erst gegen Ende der Woche oder in der Folgewoche beginnen.

Wie erfahren die Bürger von den Testmöglichkeiten?

Wir publizieren alle Testmöglichkeiten immer auf www.testung.at, dort können sich testwillige Personen informieren und anmelden. Auch Sie publizieren natürlich auf Ihren Kanälen diese Möglichkeiten …

Wie ist der geplante Ablauf bei den regelmäßigen Testungen?

Ganz gleich jenen der Massentestung, es gelten die gleichen Regelungen für Ablauf, Material, Vergütung, …

Was ist, wenn sich Bürger auf der Gemeinde registrieren wollen?

Die Online-Registrierung auf www.testung.at/anmeldung ist auch im Gemeindeamt abrufbar und damit kann man jeden Bürger sofort online registrieren.

Wem meldet die Gemeinde die Öffnungszeiten?

Wir bitten Sie, für den Start in der kommenden Woche das untenstehende Excel-Formular bis Mittwoch, 20. Jänner an noe-testet@notrufnoe.at zu retournieren. Leider knapp, aber nötig …