Notruf NÖ

Wissenschaft

Die vielfältigen Leistungen und Tätigkeiten von Notruf Niederösterreich werden unter Berücksichtigung der höchsten wissenschaftlichen Standards erbracht und sind auch mehrfach international ausgezeichnet.

Gerne stellen wir unsere Expertise bei Erfüllung von entsprechenden Voraussetzungen und vorhandenen Ressourcen auch für wissenschaftliche Arbeiten und Projekte zur Verfügung. Wenn Sie sich einem relevanten Thema im Zuge eines Projektes oder einer wissenschaftlichen Arbeit widmen möchten, dann kontaktieren Sie uns bitte möglichst frühzeitig über das Kontaktformular unter Angabe der Institution (Uni, FH)/geplanten Forschungsfrage(n)/Mehtode(n)/Betreuer_innen, damit wir in Verbindung treten und die Rahmenbedingungen für eine Zusammenarbeit abklären können. Gerne unterstützen wir auch bei der Findung eines tatsächlich relevanten Themas mit entsprechendem Mehrwert für die Zukunft.

Eine Zusammenarbeit im Rahmen von bereits laufenden Forschungsprojekten stellt sich schwierig dar und ist in der Regel aufgrund der für uns fehlenden Relevanz oder eingeschränkter Ressourcen nicht möglich.

Bisher konnten unter anderem folgende wissenschaftliche Arbeiten und Projekte durch unsere Expertise unterstützt werden:

Abgeschlossen

Laufend

  • Masterthesis an der FH Gesundheit Innsbruck und UMIT Tirol: „Potential der Gesundheitshotline 1450 im österreichischen Gesundheitssystem“
  • 1 Jahr ACN – Was hat sich seit der Etablierung von Acute Community Nurses aus Sicht des Rettungsdienstes verändert?
  • Masterthesis an der KMU-Akademie/Middlesex University London: „Erfolgsfaktoren für Digitalisierungsprojekte im extramuralen Sektor des Gesundheitswesens am Bespiel einer Implementierung im Rettungsdienst“