Ambulanzdienste

Maurer Algorithmus

Um den konkreten Mannschaftsbedarf  für eine Veranstaltung zu berechnen gibt es ein von Klaus Maurer entwickeltes Tool. Der Maurer-Algorithmus ist ein Verfahren zur Risikobewertung bei Großveranstaltungen.

Mithilfe des Maurer-Algorithmus kann ermittelt werden, welches Gefahrenpotenzial von einer Veranstaltung ausgeht und wie viele Einsatzkräfte vorgehalten werden sollten. Dem Algorithmus liegen Erfahrungswerte zugrunde, die gegebenenfalls noch an die örtlichen Besonderheiten angepasst werden müssen.